Betriebliche Suchtprävention
Suchtprävention

Unkonventionell – Erfahren – Unabhängig

E-Learning
Suchtprävention im Betrieb und in der Schule
E-Learning

INNOVATIV / MODERN / LEHRREICH

Betriebliche Suchtprävention - copy
Seminare und Vorträge
Betriebliche Suchtprävention

Suchtprävention im Betrieb für Führungskräfte, Mitarbeiter, Auszubildende und Betriebsräte

previous arrow
next arrow

Jeder Mensch verfügt über ein gewisses Suchtpotential

Externer Link: Eine Website auf einer anderen Domain wird geöffnet

Jeder kennt jemanden mit einer mehr oder weniger ausgeprägten Abhängigkeits- und Suchtthematik. Die dahinterliegenden Ursachen und Mechanismen für eine Suchtentwicklung sind vielseitig und den Betroffenen in den seltensten Fällen wirklich bewusst.

Bei Berufs- und Alltagsproblemen neigen viel zu viele Menschen dazu, in ein leichtfertiges Verdrängungs- und Kompensationsverhalten und in ein oft schleichend einhergehendes, gefährliches Konsumverhalten abzugleiten.

Dazu zählen sowohl Verhaltenssüchte wie Arbeits-, Kauf-, Medien-, Ess-, Spiel- und Sexsucht als auch stoffgebundene Abhängigkeiten beispielsweise von Nikotin und Alkohol, illegale Drogen oder unnötiger Medikamentenkonsum.

suchtpraevention-betrieb-e-learning-schule-vortrag-redner-coaching-seminare-web-0035-2

Unsere Online Kurse

Liebe Unternehmer

„360° Grad Suchtprävention“ für Unternehmen als Video-Datenpaket auf Ihrer eigenen betrieblichen Lernplattform.

Die Unternehmensgruppe Offensiv-Hoch-3.de präsentiert:

Das innovativste, modernste, zeitgemäße und praxiserfahrene E-Learning-Programm zum Thema Suchtprävention in Betrieben und Unternehmen zum Festpreis mit Life-Time Lizenz.

360° Grad Suchtprävention ist ein auf Augenhöhe, und mit direkter Ansprache der Teilnehmer erstelltes Komplett-Datenpaket zur Schulung Ihrer Mitarbeiter innerhalb und außerhalb Ihres eigenen WBT (web based training) und LMS (learning management system) Systems.

Hinter jeder Sucht stehen meist erlernte, gewohnte und automatisierte Verhaltens- und Denkmuster mit lähmendem und selbstschädigendem, individuellem und gesellschaftlichem, Charakter.

 

Das SEK (Suchteinsatzkommando) der Suchtprävention

Für Unternehmen:

Informieren Sie sich gerne über unser SEK (Suchteinsatzkommando) mit dem wir Ihnen in akuten Krisensituationen schnell, unkonventionell und flexibel zur Verfügung stehen. +49 2355 8889985

Drei starke Typen   –   Drei Standorte   –   Drei Profis aus Erfahrung

Christian Hütt

Essen (NRW)

suchtpraevention-betrieb-e-learning-schule-vortrag-redner-coaching-seminare-web-0086-2

Persönlichkeits- und Präventionstrainer, Suchttherapeut, Experte für gesunde Führung

Rainer Biesinger

Schalksmühle (NRW)

rainer-biesinger-offensiv-hoch-3-0101

Persönlichkeitstrainer, Vortragsredner, Schriftsteller, Master der kognitiven Neurowissenschaften

Mathias Wald

Künzell bei Fulda (Hessen)

suchtpraevention-betrieb-e-learning-schule-vortrag-redner-coaching-seminare-web-0088-2

Persönlichkeitstrainer, Speaker, Medienmacher

Sucht ist allgegenwärtig

Eine der wesentlichen Ursachen des heutigen Rauschdrogenkonsums ist die Selbstmedikation mit dem Ziel unerwünschte psychische Verfassungen zu vertreiben, beziehungsweise erwünschte Zustände zu erreichen.

Offensichtlich gilt die derzeitige gesellschaftliche und politische, halbherzige Herangehensweise an dieses ungeliebte, unbequeme, schuld- und schambehaftete Thema Sucht als gescheitert zu erachten.

Nicht für uns, denn dazu ist das Thema viel zu ernst!

Unsere Präambel

  • Aufklärung ohne erhobenen Zeigefinger
  • Vorbeugung und Prävention auf Augenhöhe
  • Von Mensch zu Mensch – von Unternehmer zu Unternehmer
  • Unkonventionelle Prävention und Intervention
  • Innovative digitale Suchtprävention
  • Kreativ, mediengewandt und fortschrittlich

Wir erklären Suchtprävention zur Chefsache

Sowohl für Führungskräfte- oder Mitarbeiter-Trainings, als auch für Vorträge zum Thema Suchtprävention und -Aufklärung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Weiterhin für Kurzfilmprojekte, Coachings, Seminare, Azubi-Schulungen und das Entwickeln, Gestalten, Planen und Koordinieren von Sucht- und Gewaltpräventionsprojekten, uvm.

Suchtprävention effizient umsetzen – nachhaltig lernen mit Blended Learning Unternehmen fragen uns immer wieder nach modernen Seminarstrategien und kombinierten Lern- und Lehrformaten, vom Präsenztraining bis zum digitalen Workshop, die alle Hierarchieebenen und Fachkräfte sowie alle Altersgruppen ‑vom Azubi bis Vorruhrständler- attraktiv und verständlich anspricht. Solch eine innovative und effektive Form der Fortbildung leistet mehr, als es Präsenzschulungen allein oder nur digitales Lernen leisten kann.

E-Learning

Wir sind Lernbegleiter und Mentoren
für alle Lebenswelten

Egal ob Theater- und Musikprojekte, Workshops, Kreativ-Workshops, Achtsamkeits- und Resilenztrainings, Selbstverteidigung, Mobbing, Lesungen, Vorträge, Prävention für Kinder und Jugendliche, soziale Kompetenztrainings, …, usw. Wir sind für Euch da! Wir bestens vernetzt und aufgestellt Euch in Kooperation mit unserer F-Foundation bei Euern individuellen Themen zu supporten.

Projekte

Unsere 33 Kernbotschaften und Antreiber:

  1. Weil eine Sucht jeden treffen kann
  2. Weil eine Sucht nicht sexy ist
  3. Weil wir für Klarheit, Transparenz, Liberalität, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung stehen
  4. Weil Verbote und der erhobene Zeigefinger nichts bringen
  5. Weil wir in Deutschland von mindestens 10 Millionen Abhängigen legaler und illegaler Substanzen sprechen
  6. Weil die Dosis das Gift macht
  7. Weil hinter jeder Sucht ein Mensch mit seiner ganz individuellen Geschichte steht
  8. Weil verantwortliche Führungspersönlichkeiten die Verantwortung für ihre Untergebenen übernehmen müssen
  9. Weil wir von viel zu vielen psychischen Zivilisationskrankheiten, Verhaltenssüchten und Zwängen sprechen
  10. Weil wegschauen nichts bringt
  11. Weil die oft stiefmütterlich behandelten Themen Sucht, Abhängigkeit und psychische Gefährdung stark mit Schwäche, Schuld und Scham behaftet sind
  1. Weil Tabuisierung, Mystifizierung, Unwissenheit, Intransparenz und Verteufelungskampagnen uns nicht weiter bringen
  2. Weil die Unterscheidung zwischen legal und illegal für den Arsch ist, wenn man alleine die Schädlichkeit von Alkohol und Nikotin betrachtet
  3. Weil wir Persönlichkeiten stärken wollen
  4. Weil die Milliardenmärkte irgendwelcher Lobbyisten regelrecht mit dem Seelenheil der Menschen und deren Existenzen zocken
  5. Weil die Politik offensichtlich versagt und die repressive Drogenpolitik gescheitert ist
  6. Weil Suchtprävention eine wichtige Säule des BGM ist
  7. Weil uns der gesunde Mensch total wichtig ist
  8. Weil wir Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Unfallverhütung geil finden
  9. Weil wir an Selbstverantwortung appellieren
  10. Weil wir mit Leidenschaft und Hingabe auch ungeliebte Themen ansprechen
  11. Weil wir die Büchse der Pandora öffnen, sie aber auch wieder schließen können
  1. Weil Unternehmer, Personaler und HR-ler uns vertrauen
  2. Weil wir DIE Kompetenz in Deutschland für Suchtprävention sind
  3. Weil wir nahbar und immer live vor Ort sind
  4. Weil wir eine klare direkte Sprache sprechen
  5. Weil wir keine Bürokraten sind
  6. Weil wir schnelle und praktikable Ansätze und Lösungen liefern
  7. Weil wir durch unsere Persönlichkeit überzeugen
  8. Weil uns Lösungen wichtig sind
  9. Weil es nicht unser Job ist, uns überall beliebt zu machen
  10. Weil alles andere unterlassene Hilfeleistung ist
  11. Weil unser Unternehmen nicht öffentlich hoheitlich, sondern unternehmerisch geführt wird!

Innovation

Externer Link: Eine Website auf einer anderen Domain wird geöffnet

online-event-veranstaltung-zoom-seminar- (13 von 14)
Suchtpraevention-belnded-learning-betriebe-schulen
13

Digitalisierung und E-Learning

Wir entwickeln digitale Medien für Unternehmen und Menschen, die in der Prävention tätig sind und verfügen über Lerninhalte für Betriebe und Schulen, die stets auf höchstem aktuellen digitalen Stand und Niveau gehalten werden.

Unternehmens Check-Up

Immer mehr Unternehmen planen ein gesundes Arbeitsumfeld, wollen arbeitsbedingten Belastungen vorbeugen und ihren Mitarbeitern ermöglichen, ihre psychische und physische Gesundheit in Angriff zu nehmen.

Eltern suchthilfe was kann ich tun wenn mein kind drogen nimmt

Eltern Suchthilfe –  Was kann ich tun wenn mein Kind Drogen nimmt?

Eine innovative Video-Plattform für Eltern, die praktische Hilfe suchen

Hier finden Sie alle digitale Innovationen auf einen Blick

suchtpraevention-betrieb-e-learning-schule-vortrag-redner-coaching-seminare-web-0086-2

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Die Psychische Gefährdungsbeurteilung, kurz PGB, verpflichtet seit Januar 2014 jeden Arbeitgeber dazu, im eigenen Unternehmen Maßnahmen zur Verhinderung psychischer Gefährdungen und Belastungen der Arbeitnehmer vorzunehmen.

Newsletter-Anmeldung

Newsletter: Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

Ja, ich möchte den Newsletter von Offensiv hoch 3 beziehen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Unsere Referenzen

Offensiv hoch 3

Neben unserer gemeinsamen Unternehmung hier stehen wir, jeder für sich mit seinem eigenen Business seit mehreren Dekaden etabliert, souverän und sauber positioniert auf unseren eigenen Beinen.

suchtpraevention-betrieb-e-learning-schule-vortrag-redner-coaching-seminare-web-0043-2

Publikationen und Bücher

Wir alle drei sind Fach- und Sachbuchautoren und verweisen hier gerne auf unsere bereits erschienenen Lese- und Hörbücher, die teils bei sehr namhaften deutschen Verlagen erschienen sind. Mehr lesen..

csm_ohne-dopamine-ist-alles-doof_4a55d115c3
csm_toxisch_66ae86bd31
csm_verstehen_b4ef24d0d2
csm_fire_73d8ea2ebd
csm_brain_7a4ade8be2
csm_75-coaching-karten_28f0325055
huett-hoerbuch

Was Führungskräfte, Angestellte, Schuldirektoren und Lehrer über uns sagen

„Der Workshop hat mich tief beeindruckt. Unsere Auszubildenden haben uns von der Personalabteilung nur positives Feedback gegeben.“

— Führungskraft

„Positiv, eindrucksvoll und authentisch. Danke, dass Sie an unserer Schule waren. Wir haben von den Schülern nur positive Rückmeldungen.“

— Rektor

„Der Vortrag war hilfreich und sehr spannend. Mich hat es berührt. Man muss immer an seinen Traum glauben, aber was dafür tun.“

— Personalverantwortlicher

Bekannt aus

suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-31
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-30
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-34
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-35
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-26
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-40
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-42
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-19
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-20
suchtpraevention-speaker-vortragsredner-drogenpraevention-41

Vorträge für Kongresse

Aufklären und sensibilisieren

Eindrucksvoll, authentisch und sympathisch

Vorträge, die nicht nur die Führungskräfte und Mitarbeiter, sondern auch Jugendliche zum Nachdenken anregen!

redner-werden-ausbildung-speaker-persoenlichkeitsentwicklung-redner-referent-07

Unsere Kunden

Charity Foundation

Die F. Foundation gGmbH, deren Geschäftsführer wird sind, strebt mit ihren Vorträgen und persönlichen Erzählungen einen Perspektivwechsel und eine bessere Aufklärung mit Blick auf den Begriff und das Phänomen der Sucht an. Wir wollen für mehr Verständnis und Akzeptanz sorgen, denn nur so ist Betroffenen, Angehörigen und Suchtgefährdeten wirklich geholfen.

RB_DSC_9849

Medien- und Verlagsanfragen

Unsere Reputation ist uns extrem wichtig! In der Öffentlichkeit zu stehen hat stets immer mindestens zwei Seiten. Fame ist zwar geil, aber nicht um jeden Preis, deshalb: Für ernstgemeinte und seriöse! Medienanfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Trash-Medien die lediglich „emotionale Fallhöhe“ erzeugen wollen sind nicht willkommen!

betriebsrat-suchtpraevention-training-seminar-schulung-azubi-schulung-fuehrungskraefteschulung-03
suchtpraevention-redner-projekte-foundation-gemeinnuetzig

Seminare

Regelmäßig bieten wir für an unseren Standorten, oder innerhalb Ihres Unternehmens, Ihrer Institution oder Organisation offene Seminare und Informationsveranstaltungen an.

Vorträge

Das Thema Sucht ist viel zu ernst um weiter totgeschwiegen zu werden!
Bei den Themen Sucht, Fremdbestimmung und Abhängigkeiten wissen die drei ganz genau wovon sie sprechen..

Blended Learning

Moderne Seminarstrategien und kombinierte Lern- und Lehrformate, vom Präsenztraining bis zum digitalen Workshop, die alle Hierarchieebenen und Fachkräfte sowie alle Altersgruppen -vom Azubi bis Vorruheständler- attraktiv und verständlich anspricht.

Solch eine innovative und effektive Form der Fortbildung leistet mehr als es Präsenzschulungen oder nur digitales Lernen leisten kann. Unsere Blended Learning Strategie wirkt nachhaltig und schafft in vieler Hinsicht Mehrwerte für Ihr Unternehmen.

Vorträge die begeistern!

50

Jahre Erfahrung

10

Bücher

1000

Seminare

Kontakt

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern